Kinder wie Alex brauchen Menschen wie Kristin. Nur mit fachlich guter Begleitung werden sie gesund und stark. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.

Der Kinderarche-Oskar in Bildern

Oskar
Diese originelle Keramikfigur erhalten die Preisträger.
Jury
Über die Vorschläge entscheiden u.a. Diakonie-Direktor Christian Schönfeld, Prof. Dr. Ralf Evers, Rektor der Ev. Hochschule Dresden, Gisela Härtelt und Matthias Lang, beide Kinderarche Sachsen (v.l.).
Künstlerin
Die Radebeuler Künstlerin Ines Hoferick schuf den Kinderarche-Oskar.
Jörn Heinze
Der Inhaber des Sportshops „Running-Man“ Jörn Hinze aus Crimmitschau erhält den Oskar aus den Händen von Bundesverteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière.
Familie Brumme
Das Ehepaar Sarah und Martin Brumme aus Dresden mit Thomas de Maizière.
Hanspeter Benad
Fußball-Organisator Hanspeter Benad aus Bautzen mit Thomas de Maizière.
Dr. Thomas de Maizière mit den Preisträgern
Bundesverteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière, Jörn Hinze, Hanspeter Benad, Sarah und Martin Brumme, Kinderarche-Vorstand Matthias Lang.
Mario Große
Mario Große von der MF Salzstraße unterstützt unser Kinder- und Jugendheim Burgstädt.
Annett Matser
Annett Matser kümmert sich seit fünf Jahren mit ihrem Mann um unsere Wohngruppe Radebeul-Naundorf.
Erika Schumann
Erika Schumann betreut mit großem Engagement Kinder und Jugendliche in unserer Tagesgruppe Großdalzig.
Übergabe Kinderarche-Oskar
Diakonie-Direktor Christian Schönfeld übergibt den Kinderarche-Oskar an Mario Große vom MF Salzstraße.
Für Fragen und Hinweise steht unsere Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Birgit Andert, unter 0173/9603468 oder b.andert@kinderarche-sachsen.de zur Verfügung.