Kinder wie Alex brauchen Menschen wie Kristin. Nur mit fachlich guter Begleitung werden sie gesund und stark. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.

Glückwunsch: Frank Bauermann bekommt den Publikums-Oskar

18. Oktober 2015

Jetzt steht es fest: Mit 487 Stimmen ist Frank Bauermann aus Dresden als Sieger aus dem Online-Voting um den Publikums-Oskar hervorgegangen. Der leidenschaftliche Biker organisiert seit vielen Jahren eine Heimkinder­ausfahrt für das Kinder- und Jugendheim „Haus am Czorneboh“ in Wuischke (Landkreis Bautzen), um Freude in die Augen der Kinder zu zaubern und sie für einige Stunden ihre Sorgen vergessen zu lassen. Der 56-Jährige ist Mitglied bei den „Motorradfreunden Oberlausitz“, die sich auch bei vielen anderen Gelegenheiten für die Heimkinder in Wuischke engagieren, bei Arbeitseinsätzen helfen, zu Ostern oder Weihnachten zum Backen kommen und damit beweisen, dass auch harte Jungs ein weiches Herz haben.

Gemeinsam mit drei weiteren von einer Jury gewählten kinderfreundlichen Sachsen erhält Frank Bauermann am 27. November 2015 seinen Oskar im Atrium der Sparkassen-Versicherung in Dresden aus den Händen von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière. Erstmals verleiht die Kinderarche Sachsen in diesem Jahr auch einen Sonderpreis für den kinderfreund­lichsten sächsischen Verein.

Das Online-Voting um den Publikums-Oskar fand in diesem Jahr zum dritten Mal statt und erfuhr wieder eine große Resonanz. Hinter dem deutlich vorn liegenden Frank Bauermann erhielt der Radebeuler Bernd Hartmann, der Tag für Tag als Verkehrslotse für die Sicherheit der Niederlößnitzer Grundschüler sorgt, 346 Stimmen. Der Crimmitschauer Chorkids-Leiter Andreas Bayer landete mit 205 Stimmen auf Platz 3. Insgesamt standen 35 kinderfreundliche Sachsen für den Publikums-Oskar zur Abstimmung im Internet.

Die Ergebnisse des Votings finden Sie hier.


Für Fragen und Hinweise steht unsere Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Birgit Andert, unter 0173/9603468 oder b.andert@kinderarche-sachsen.de zur Verfügung.