Startseite I Kontakt I Sitemap I AGB I Impressum I 

Ute Walter

Wenn eine Tür zu geht, geht meist eine andere auf, sagt ein Sprichwort. So war es auch bei Janina Gräser. Nach der Trennung von dem leiblichen Vater ihres noch ungeborenen Kindes, wäre die heute 36-jährige vermutlich in ein großes Loch gestürzt. Wäre da nicht Ute Walter gewesen. Die 59-jährige Lehrerin stand der jungen Frau von Geburt an bei, integrierte sie und ihre heute 9-jährige Tochter in ihre Familie, half, wann immer Hilfe nötig war. Alles außerhalb ihrer Arbeit als Lehrerin in der Lernförderschule Nikolaus Kopernikus in Hoyerswerda. Für Ute Walter und ihren Mann Gerhard eine Selbstverständlichkeit. Ihre Arbeit und Liebe zu Kindern endet nicht nach dem Verlassen des Klassenraumes. „Vielen hilflosen Eltern versuche ich beratend zur Seite zu stehen, ein offenes Ohr anzubieten und Tipps zu geben“, sagt sie über ihre Tätigkeit. Wie notwendig diese Unterstützung für viele ist, zeigt sich auch daran, dass Eltern sie auch privat aufsuchen, bei ihr zu hause klingeln und um Rat fragen. So manche schwierige Situation, wenn Eltern nicht mehr weiter wussten, hat die engagierte Lehrerin schon gemeistert. Getreu ihrem Motto: „Es lohnt sich immer wieder, sich für Kinder unermüdlich einzusetzen und um jedes einzelne zu kämpfen.“

Für Fragen und Hinweise steht unsere Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Birgit Andert, unter 0173/9603468 oder b.andert@kinderarche-sachsen.de zur Verfügung.